Monatliches Archiv Juni 2020

PIA und COVID-19

Im Rahmen der aktuellen COVID-19 Forschung am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung Braunschweig wird auch das eResearch-Tool PIA in vielen weiteren Projekten genutzt! Bestehende Projekte werden beispielsweise auf COVID-19 ausgeweitet und neue Projekte kommen stetig hinzu, mit dem Ziel COVID-19 besser zu verstehen oder beim Management der Pandemie zu unterstützen.

PIA zum Monitoring von COVID-19 Symptomen

Letzte Woche ist ein Projekt zum Mitarbeitermonitoring angelaufen. Dabei wird PIA zum digitalen Symptommonitoring der Mitarbeiter*innen im Gesundheitswesen eingesetzt, um COVID-19 Symptome frühzeitig zu erkennen und Übertragungen zu reduzieren.“

Citizen Science Projekt integriert COVID-19

Das Kooperationsprojekt des Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung Braunschweig, Forschungszentrum Jülich und Helholtz Zentrum München “Sensoren zur Messung von Aerosolen und reaktiven Gasen und Analyse ihrer Auswirkung auf die Gesundheit (SMARAGD)“ hat aus aktuellem Anlass COVID-19 zu den Atemwegsinfektionen, die im Rahmen der Studie untersucht werden, hinzugefügt. Ziel ist es, Zusammenhänge zwischen lokalen Schadstoffbelastungen mit akuten Atemwegsinfekten inkl.  COVID-19 zu untersuchen.

Diese Seite verwendet Cookies. So stellen wir sicher, dass unsere Webseite funktioniert. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung